Erwachsene


Für die Teilnahme am Aikidotraining sind keine besonderen Voraussetzungen nötig. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Anfängerinnen und Anfänger sind in allen Trainings herzlich willkommen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter.

Aikido wird in freundlicher, ruhiger Atmosphäre trainiert: Männer und Frauen, alt und jung, Fortgeschrittene und AnfängerInnen üben zusammen die Techniken ein. Diese sind fast ausschliesslich Spiralbewegungen, wodurch sie angenehm und wohltuend wirken. Zu Beginn sind die Rollen der AngreiferIn und VerteidigerIn klar definiert. Die Fallschule (Rollen) ermöglicht es den AngreiferInnen schon bald, sich nach "erfolglosem" Angriff auf lustvolle Art und Weise von den VerteidigerInnen zu entfernen. 

Im Aikido für Erwachsene werden neben dem Techniktraining (Befreiung, Ausweichen, Abwehr von Schlägen, Festhalter, Würfe) vor allem folgende Übungsformen angewandt: Meditation, Atemübungen, Konzentrations- und Sensibilisierungsübungen, Gymnastik, Fallschule, Schritte.