Genkikai _ Japanisches Yoga

Genkikai ist japanisch und kann als „Zusammenkunft zur Entwicklung einer energischen, frischen Lebenskraft“ interpretiert werden. Es beinhaltet verschiedene Gymnastik-, Atem- und Meditationsformen, die in bestimmter Reihenfolge geübt werden.

Spezifische Bewegungsabfolgen und lange gehaltene Dehnstellungen, unser eigenes Gewicht, die gelenkte Atmung und Aufmerksamkeit haben eine entspannende, wohltuende Wirkung auf Faszien, Bindegewebe und Muskeln  und beleben unsere Energiebahnen. So erreichen wir alle Ebenen unseres Körpers.

Wir lassen unserem Körper, unserer Seele und unserem Geist Zeit, um zur Ruhe zu kommen und unseren Alltag loszulassen. Wir führen die Übungen langsam und schweigend aus. Genkikai wurde von Masatomi Ikeda (7. Dan Aikido) entwickelt. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Die genaue und wertfreie Beobachtung unserer Mechanismen, die Generierung einer positiven Energie, die Stille und die Entspannung unseres Körpers- wie sie im Genkikai praktiziert werden- sind wesentliche Bestandteile einer Aikidopraxis, die über die rein körperliche und psychologische Ebene hinaus führt. DieTrainings stehen aber auch allen „Nicht-Aikidokas“ offen.


Genkikai wird einmal im Monat am Sonntagmorgen von 10:00h-13:00h angeboten. Die Trainings können einzeln besucht werden. Neue Gesichter sind jederzeit willkommen.

Nächste Termine: 22.1.2017, 19.2.2017, 26.3.2017, 21.5.2017, 18.6.2017, 17.9.2017, 29.10.2017, 17.12.2017

Bitte bis am Mittwoch vorher anmelden. Danke!