Dank

Von tiefem Herzen dankbar bin ich meiner Familie, meinen Meistern und LehrerInnen, SchülerInnen und FreundInnen. Ohne ihre Liebe, Unterstützung, Ermutigung und ihr Vertrauen wäre mein Weg nicht so reich und farbig, wie er ist.

Im Speziellen danke ich:

  • Meinen Eltern Hans (1925-2007) und Ruth (geb 1929) Heiz-Aebli, die mich meinen eigenen Weg gehen liessen.
  • Franiska Mutter, die mich als junge Frau ermutigte, das Unmögliche zu wagen.
  • Masatomi Ikeda, 7. Dan, der uns SchülerInnen mit Herz und Verstand auf allen Ebenen nährte, forderte und förderte. Sein Werk und seine Lehre bilden die Grundlage meines Unterrichtens.
  • Pasquale Aiello, 7. Dan, der uns den Weg des Aikido vorlebt.
  • Michele Quaranta, 6. Dan, der sein Wissen grosszügig weiter gibt.